Steuber vergrößert Service-Team bundesweit

Schnell vor Ort mit umfassenden Leistungen: Deutschlandweiter Service für manroland Bogenoffsetmaschinen führt im Systemhaus Steuber zur Erweiterung der Techniker-Mannschaft – Serviceleiter Thorsten Pöhlmann erhält Gesamtprokura

Mönchengladbach, 20. April 2015. Seit Sommer 2014 bietet die Heinrich Steuber GmbH + Co. den technischen Service für manroland Bogenoffsetmaschinen in ganz Deutschland und Benelux an. In der Folge hat das Mönchengladbacher Systemhaus seine Service-Mannschaft auf Bundesebene erheblich vergrößert. 

Das Service-Team Süd verstärken jetzt Servicekoordinator Kurt Winter sowie ein Instruktor und drei Mechaniker. Bis zum 1. September 2015 folgen ein weiterer Mechaniker und zwei Elektriker. Alle neuen Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung und sind im Betreuungsgebiet Süd, das Bayern und Baden-Württemberg umfasst, seit langem für ihr technisches Know-how anerkannt. Die Steuber-Mannschaft kann durch zwei Mechaniker und einen Elektriker aus dem Rhein-Main-Gebiet flexibel ergänzt werden.

Auch in Norddeutschland vergrößert sich das Service-Team um Markus Weiss im Laufe des Jahres um voraussichtlich vier Techniker und einen Servicekoordinator. In den neuen Bundesländern und Berlin ist Steuber mit dem Kundebetreuer Frank Schlegel und einem dreiköpfigen Serviceteam präsent. Das Gebiet West wird traditionell von Mönchengladbach mit 8 Fachleuten im Innendienst und 16 Technikern im Außendienst betreut.

Dem Leiter Gesamtservice bei Steuber, Thorsten Pöhlmann, ist im Zusammenhang mit der Serviceerweiterung Gesamtprokura erteilt worden. „Wir haben hoch qualifizierte Fachleute gewinnen können, die sich insbesondere mit manroland-Maschinen, aber auch weiteren Druckanlagen bestens auskennen“, sagt Thorsten Pöhlmann. „Damit können wir jetzt in ganz Deutschland vor Ort unseren technischen Service anbieten.“ Die Steuber-Leistungen reichen von Hotline, online Trouble Shooting über Reparatur und Instandsetzungen bis zu Überholungen sowie kompletten Maschinensaalumzügen.

Zur Produktionsanalyse und -begleitung verstärken Netzwerkspezialisten und Instruktoren seit vielen Jahren das Know-how des Steuber Service-Teams. Ergänzend bietet Steuber im Rahmen des „care“-Programms kundenspezifische Servicekonzepte an. Zudem profitieren Kunden in den neuen Gebieten von der langjährigen Erfahrung im Bereich der Drucksaal- und Steuber Sprint-Produkte.

Bildunterschrift (von links):

Erweitern das Steuber-Serviceteam Süd: Die Mechaniker Ali Pasli, Udo Teichert, Sefa Pasli sowie der Instruktor Walter Breidenstein. Rechts im Bild: Thorsten Pöhlmann, Leiter Gesamtservice bei Steuber.