Waren sichern und schützen – mit Verpackungsmaschinen von Steuber

Von halb- bis vollautomatisch: Mit der EVOLUTION-Serie von Mosca lassen sich Pakete, Packstücke und Kartons zuverlässig und effizient bündeln und für den Transport sichern.

Mit innovativen Lösungen für die Ladungssicherung erweitert Steuber sein Maschinenportfolio. Vom handlichen Roboter bis hin zur großen, vollautomatischen Anlage bietet das Mönchengladbacher Unternehmen für jede Verpackungsaufgabe das passende System.

Die Verpackung eines Produktes ist die Visitenkarte eines Unternehmens, denn für den Kunden zählt bereits der erste Eindruck beim Eintreffen der Ware. Beschädigungen am Packstück oder gar am Produkt folgen Reklamationen auf dem Fuße. Verpackungslösungen sollten deshalb genau auf das Produkt- und Produktionsprofil eines Unternehmens konzipiert sein. Aber was macht eine gute Verpackung eigentlich aus?

„Ob Druckprodukte, Konsumgüter oder empfindliche Lebensmittel – jede Ware erfordert eine spezielle Verpackungstechnologie für ihren sicheren Transport“, sagt Oliver Oberkirsch, Key Account Manager bei der Heinrich Steuber GmbH + Co. Das Mönchengladbacher Unternehmen stellt Kunden ein umfangreiches Programm an manuellen, halb- und vollautomatischen Verpackungsmaschinen zur Verfügung – inklusive kompetenter Beratung. Und die kann sich auszahlen: „Kundenprodukte werden veredelt, kaschiert, geprägt, lackiert und schließlich gebunden“, sagt Oliver Oberkirsch. „Doch wie kommen sie beim Endkunden an? – Allzu häufig leider verrutscht, verkratzt oder gar geknickt“, so seine Erfahrungen aus der Praxis. Gründe dafür liegen häufig in einer falschen Wahl der Verpackungsmaschine. Deshalb hat Steuber nur Systeme von renommierten Herstellern im Programm. Außerdem setzt das Unternehmen auf hohe individuelle Beratungsqualität, für die es als Partner der Druck- und Medienindustrie bekannt ist.

Die mobilen Verpackungsroboter von Robopac sind platzsparende und lassen sich flexibel verwenden.

„Wir schauen uns die Produkte und die Gegebenheiten vor Ort genau an. Dann stellen wir eine kundenindividuelle Lösung zusammen“, erläutert Oliver Oberkirsch. Das kann das manuelle Aggregat sein oder die große, vollautomatisierte Anlage. Ein Beispiel für hohe Flexibilität im Bereich der Folienverpackung sind die Verpackungsroboter des Unternehmens Robopac. So ist etwa der Robot S6 optimal in Betrieben einsetzbar, die wenig Platz für einen stationären Stretchwickler haben. Die mobile Maschine lässt sich unkompliziert in jeden Produktionsbereich bewegen, sie stretcht Paletten automatisch ein und sichert die Ladung für den Transport zum Kunden. Mit der Deichsel lässt sich der Robot S6 individuell im Unternehmen verfahren und nach dem Verpackungsprozess einfach wieder an seinen Ort zurückstellen. Im Robopac-Sortiment bei Steuber finden Kunden außerdem Drehteller, Kartonaufrichter und Winkelschweißmaschinen.

Außerdem über Steuber erhältlich: Umreifungsmaschinen von Mosca, die Druckprodukte vom kleinen Stapel bis hin zum großen Paket sicher bündeln und verschließen. Vom namhaften Hersteller Hugo Beck sind ebenfalls innovative Systeme im Portfolio. Sie reichen von Schlauchbeutelmaschinen über Schrumpftunnel bis hin zu Fördersystemen, die hohe Transportsicherheit für Waren unterschiedlichster Art bieten. Und schließlich trägt auch das Banderoliermaterial zur Unversehrtheit der Ware bei. Hierzu erzeugen Steuber-Maschinen dank Hitze- oder Ultraschallverschweißung feste Verbindungen. Auf diese Weise kann auch innerhalb eines Kartons nichts mehr verrutschen. Zugleich unterstützen bedruckte Banderolen mit Produkt- und Unternehmensinformationen den Markenauftritt des Kunden.

Verpackungsmaschinen in Aktion können Kunden im neu gestalteten Steuber-Showroom in Mönchengladbach erleben, der ab November 2019 „live“ geht. „Immer möglich ist natürlich eine Beratung vor Ort – nach Terminvereinbarung“, erklärt Oliver Oberkirsch. „Wir finden für jeden Kunden das richtige System, mit dem seine Produkte in Bestform ans Ziel kommen.“

Oliver Oberkirsch, Key Account Verpackung
Mobil: +49 173 42 06 301, o.oberkirsch@steuber.net

Lars KrögerWaren sichern und schützen – mit Verpackungsmaschinen von Steuber