Mit Vor-Ort-Betreuung auf Erfolgskurs: Steuber verstärkt seine Mitarbeiterteams in der Mitte und im Süden Deutschlands – Neues Ersatzteil-Außenlager sichert eine schnelle regionale Belieferung der Kunden mit verfahrenstechnischen Systemkomponenten

Mönchengladbach, 9. Februar 2016. Steuber treibt den Ausbau seiner bundesweiten Serviceoffensive weiter voran: Mit einem vergrößerten Team im Süden und in der Mitte Deutschlands ist das Mönchengladbacher Systemhaus ins neue Jahr gestartet. „Wir verfolgen das Konzept einer intensiven persönlichen Kundenbetreuung vor Ort“, erläutert Prokurist und Gesamtserviceleiter Thorsten Pöhlmann. „Unsere Kunden reagieren darauf sehr positiv. Die Resonanz hat uns nicht nur bestärkt, unsere regionalen Teams zu erweitern, sondern auch mit unseren verfahrenstechnischen Systemkomponenten noch näher an sie heranzurücken.“

Das Steuber Service-Team Süd hat mit Uwe Linsenmann Verstärkung für die Bereiche Elektro/Elektronik, Farbsteuerung und Vernetzung erhalten. Kunden profitieren von seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Servicetechniker im Druckmaschinenbereich. Mit dem Neuzugang stehen hinter dem seit fast einem Jahr für Steuber aktiven Kundenberater Kurt Winter nun vier Mechaniker, zwei Elektriker und ein Druckinstruktor.

Auch das Steuber-Team Mitte wächst weiter: Robert Marks ist als neuer Kundenbetreuer und Service-Instruktor zuständig für das Rhein-Main Gebiet mit Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie einigen Teilen von Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Er wird Kunden über das gesamte Steuber-Angebot in den Bereichen Care, Sprint und Production beraten. Darüber hinaus kann er als Instruktor seine jahrzehntelange technische Erfahrung einbringen. Komplettiert wird die Mannschaft durch drei Mechaniker und einen Elektriker. Sowohl das Team Mitte als auch das Team Süd können flexibel durch Techniker aus den umliegenden Regionen ergänzt werden.

Deutschlandweit mit vertrauten Ansprechpartnern vor Ort kompetente Produktberatung und technischen Service anbieten – mit dieser Manpower-Strategie erreicht Steuber seine Kunden schnell und verlässlich. Jetzt geht das Systemhaus noch einen Schritt weiter: In den kommenden Wochen wird Steuber zusätzlich zu seinem Zentrallager in Mönchengladbach ein zusätzliches Außenlager eröffnen. Kunden im Gebiet Mitte und Süd profitieren dann von einer noch schnelleren Lieferung von Ersatzteilen und Materialien für die Druckprozesse. Seine Service-Angebote will Steuber kontinuierlich ausbauen, versichert Thorsten Pöhlmann: „Denn wir definieren uns als persönlicher Partner für Kunden in der Druck- und Medienindustrie.“

Bild oben: Neue Mitarbeiter im Steuber Service-Team (von links): Uwe Linsenmann und Robert Marks zusammen mit dem Steuber-Gesamtserviceleiter Thorsten Pöhlmann. 

Weitere Informationen:

Thorsten Pöhlmann
Telefon: +49 (0) 21 61-65 97-86
E-Mail: t.poehlmann@steuber.net