Zwei Neumaschinen für Schaffrath zum 275. Jubiläum

Zwei High-End-Maschinen gehen nach Geldern: Zum 275-jährigen Jubiläum investiert schaffrath medien in eine Achtfarben-Rapida 106 von Koenig & Bauer und in eine Hochleistungsfalzmaschine MBO K8RS. Installation und Service übernimmt die Heinrich Steuber GmbH + Co.

Das Unternehmen schaffrath medien in Geldern investiert in zwei leistungsstarke Produktionsanlagen. Beide Anlagen werden im Spätsommer 2018 im niederrheinischen Medienunternehmen an den Start gehen. Beide Maschinen werden die Spezialisten des Mönchengladbacher Systemhauses Steuber installieren und außerdem den Service übernehmen.

Mit der Achtfarben-Rapida 106 plus Lack und Rolle-Bogenanleger kann schaffrath medien die Produktivität bei der Herstellung von Zeitschriften deutlich steigern. Die Druckmaschine von Koenig & Bauer ist mit Einzelantriebstechnologie SPC und vielen weiteren Features zur Rüstzeitverkürzung ausgestattet. Sie wird bei schaffrath medien für die wirtschaftliche Produktion von Zeitschriften eingesetzt – dem Spezialgebiet des Unternehmens.

Die Schaffrath GmbH in Geldern feiert in diesem Jahr 275-jähriges Firmenjubiläum – und investiert in neue Technik.
Foto: Axel Breuer

In der Druckweiterverarbeitung setzt Schaffrath auf die MBO K8RS. Ausgestattet mit der Auslage A700 bietet die Hochleistungsfalzmaschine Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 275 m/min. Das Ergebnis sind deutlich reduzierte Durchlaufzeiten der Druckaufträge.

schaffrath medien feiert in diesem Jahr das 275-jährige Firmenjubiläum – und stellt sich mit leistungsfähiger Technik moderner auf denn je. Das Gelderner Unternehmen ist auf die Produktion von Magazinen und Zeitschriften in unterschiedlichen Auflagen plus Distribution und Logistik spezialisiert. Daneben unterstützt schaffrath medien seine Kunden mit digitalen Kommunikationsdienstleistungen.

High-End im Mittelformat:  Rapida 106 von Koenig & Bauer. Foto: Koenig & Bauer

 

Lars KrögerZwei Neumaschinen für Schaffrath zum 275. Jubiläum