Skip to content

Baumannperfecta Schütteln und Pressen

 

Bringen Sie Ihre Prozesse auf Hochtouren: Schüttelautomaten von baumannperfecta verarbeiten unterschiedlichste Formate und sind in mehreren Ausführungen über Steuber erhältlich – vom Modell mit Zählwaage bis hin zur vollautomatischen Anlage.

Die robusten Press-Stationen sind für hohe Beanspruchungen ausgelegt. Ausgestattet ist die Maschine mit einem Lufttisch mit Edelstahloberfläche, stabiler Lagenklemme und stufenlos verstellbarer Auspressgeschwindigkeit. Top-Qualität bei höchstem Bedienerkomfort.

steuber-logo-baumannperfecta

Klicken Sie auf die Maschinenbezeichnungen 
für weitere Informationen.

baumannperfecta schüttelautomat

Schüttelautomaten

für das 2-er- und 3-er Format

Alle Schüttelautomaten bestehen aus einem stabilen Grundgestell, in dem die Tischbewegung (auf/ab) mit 2 Säulen stabil geführt wird (es werden keine Seile verwendet). Der Schütteltisch fährt motorisch in Schrägstellung und auf Arbeitshöhe.

Ausstattung

  • Schütteltisch als Lufttisch ausgebildet mit Edelstahloberfläche
  • Manueller Seitenanschlag
  • Verstellbare Rechts- und Linksanlage
  • Verstellbare Schüttelintensität

Optionen

  • Pneumatischer Seitenanschlag
  • Zwischenleiste, manuell steckbar, für kleine Formate
  • Zählwaage (unter dem Schüttelautomaten)

Vorteile

  • Modernste Technologie
  • Höchster Bedienkomfort
  • Produktivitätssteigerung

Für das 3-er-Format und 6-er-Format

Alle Schüttelautomaten vom Typ “L” verfügen über eine motorisch angetriebene Luftausstreichwalze mit Klemmeinrichtung.

Ausstattung

  • Schütteltisch als Lufttisch ausgebildet, mit Edelstahloberfläche
  • Pneumatischer Seitenanschlag
  • Verstellbare Rechts- und Linksanlage (12 Stufen)
  • Verstellbare Schüttelintensität
  • Geschwindigkeit der Anpresswalze stufenlos anpassbar
  • Wahlweise 1 oder 2 Auspresszyklen

Optionen

  • Zwischenleiste, versenkbar mit Klemmung, für kleine Bogen
  • Tischplatte mit Ausbrüchen für Entladung durch ein Zangensystem
  • Entladung nach hinten nach dem Ausstreichzyklus
  • Lagenstabilisator
  • Zählwaage (unter dem Schüttelautomat)

Vorteile

  • Präzise Lagen, die optimal ausgepresst sind
  • Produktivitätssteigerung

Mit der neuen BSB 3 L / BSB 5 L professional können selbst “Problempapiere” wie Metallic-Papier, Beipackzettel oder Etiketten erheblich einfacher und schneller geschüttelt werden.

Ausstattung

  • Zusatzbelüftung druch den hinteren Anschlag
  • Randloses Auspressen der Schneidlage
  • Sehr glatte, mikroperforierte Tischoberfläche
  • Mikroperforierte Seitenklappen
  • Neuer, sehr starker Schüttelmotor
  • Verstärkte Auspresswalze für hohen Pressdruck
  • Lagenstabilisator

(in Verbindung mit Schüttelautomat)

Schütteln und Zählen in einem Arbeitsgang erspart Zeit und Platz. Das Zählen direkt vor dem Schneiden gewährleistet ein nahezu bogengenaues Schneiden.

Ausstattung

  • Integrierter Drucker zur Ergebnis-Dokumentation (Datum, Zeit, Kundenname, Bediener)
  • 7stellige LCD Multifunktionsanzeige
  • Alphanumerische Tastatur mit Funktionstasten
  • Dynamische Speicherverwaltung (1000 Speicherplätze)
  • Serielle Schnittstellen

Vorteile

  • Zeitersparnis (Schütteln und Zählen in einem Arbeitsgang)
  • Platzersparnis (Die Schüttelmaschine wird auf der Bogenzählwaage positioniert)
baumann basa evolution

Automatisiertes Schüttelsystem

… die revolutionäre Lösung des automatierten Schüttelprozess …

 Was kann die BASA?

  • Die BASA ist die weltweit erste Anlage, die es ermöglicht eine Vielzahl unterschiedlicher Materialien vollautomatisch auszurichten
  • Die BASA ist das fehlende Bindeglied im vollautomatischen Schneidprozess
  • Die BASA ermöglicht die Rationalisierung und Humanisierung des Ausrichtprozesses von Druckbogen

Einsatzgebiete

Die zwei wichtigsten betriebswirtschaftlichen Gründe für den Einsatz der BASA sind

  • Ergonomie
  • Kosteneinsparung

Sinnvoll einsetzen läßt sich die BASA

  • Bei hohem Produktionsvolumen
  • Bei der Verarbeitung von großformatigen Druckbogen
  • Wenn ergonomische Zwänge es erfordern
  • Wenn der Schneidprozess automatisiert werden soll

Was kann die BASA verarbeiten?

  • Alle Papiere ab 60g/m² (auch geringere Grammaturen sind möglich – dies muß jedoch im Versuch ermittelt werden)
  • Etiketten-Papiere der unterschiedlichsten Art
  • Kartonagen bis 600g/m²
  • Folien (sofern die Bogen nicht kleben oder statisch aufgeladen sind)
  • Plastifizierte Materialien
  • Perforierte und geprägte Papiere sowie Kartonagen

BASA-Betriebsarten

Die BASA verfügt über zwei unterschiedliche Betriebsarten: Im

Automatik-Betrieb

verarbeitet die BASA den angelieferten Stapel ohne Bediener-Eingriff und liefert geschüttelte, ausgerichtete Lagen in der gewünschten Höhe an den weiteren Verarbeitungs-
Prozess. Für kritische Materialien und geringe Auflagen verfügt die BASA über eine

teilautomatisierte Betriebsart

. Die Funktionsweise entspricht dabei einer herkömmlichen Schüttelmaschine.

Wie wird die BASA eingesetzt?

  • Als in-line Lösung

Von der BASA werden die Lagen mit geschüttelten Druckbogen
direkt der Schneidemaschine zugeführt. Dies geschieht in der Regel über den Hintertisch durch die unterschiedlichen Zangensysteme.

  • Als off-line Lösung

Von der BASA werden die Lagen mit geschüttelten Druckbogen
durch einen Zangenablader übernommen und abgestapelt. Bei
der Abstapelung kann dann ein Luftbrett, einen Transportpappe,
die Schneidpappe und/ oder ein Chip für die spätere Entstapelung eingelegt werden.

Optionen

  • Kartoneinleger
  • Zählmaschine
  • Anlage rechts
  • Logistik für Stapelzuführung
  • Ausschleusung der Leerpalette

Pressen

für das 3-er, das 5-er und das 7-er Format

BAUMANN Press-Stationen entfernen die Restluft aus Schneidlagen und tragen somit zur höheren Schneidgenauigkeit bei. Das Ausstreichen der Restluft geschieht sehr schonend und effektiv. Manuelle Beschickung über den Vordertisch oder automatisch per Zangensystem über den Hintertisch.

Alle BAUMANN Press-Stationen sind sehr stabil, robust und für hohe Beanspruchung ausgelegt (die BPS 3 presst mit einer Gesamtkraft von rund 350 kg die Luft aus einer 700 x 1000 mm Lage).

Ausstattung

  • Die Press-Station ist mit einem Lufttisch mit Edelstahloberfläche ausgestattet
  • Stabile Lagenklemme
  • Pneumatisch absenkbare, seitliche Klappe
  • Auspressgeschwindigkeit stufenlos verstellbar.

Vorteil

  • Modernste Technologie
  • Höchster Bedienkomfort
Steuber Arndt Horn Senior Key Account Manager Weiterverarbeitung

Arndt Horn

Senior Key Account Manager
Weiterverarbeitung

Telefon: +49 2161 6597-51
Telefax: +49 2161 6597-69
Mobil: +49 172 2144164

a.horn@steuber.net

Steuber Vertrieb Gesterkamp

Jan Gesterkamp

Vertrieb
Druck & Weiterverarbeitung

Telefon: +49 2161 6597-0
Telefax: +49 2161 6597-70
Mobil: +49 162 6861129

j.gesterkamp@steuber.net

Steuber Vertrieb Mende

Sebastian Mende

Vertrieb
Druck & Weiterverarbeitung

Telefon: +49 2161 6597-0
Telefax: +49 2161 6597-70
Mobil: +49 172 7482672

s.mende@steuber.net 

Steuber Fredericke Keil Team Leitung Vertrieb Innendienst Anlagen

Fredericke Keil

Team Leitung Vertrieb
Innendienst Anlagen

Telefon: +49 2161 6597-38
Telefax: +49 2161 6597-69

f.keil@steuber.net